WhatsApp Nr: +44 78 11 8888 33

New  Ab sofort kannst Du Deine Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Touren bei uns buchen  CityGuideLounge

Entdecke eine der fortgeschrittensten Rennstrecken weltweit - hautnah! Bei dieser geführten Tour über den FIA-Renncourse “Yas Marina” in Abu Dhabi erfährt man alles, was man über die hochmoderne und vom deutschen Rennstrecken-Designer und Bauingenieur Hermann Tilke entworfene Rennstrecke wissen sollte. Mit einem klimatisierten Fahrzeug fährt man über die Rennstrecke und wird über die Highlights und Neuheiten des Kurses wie den neuartigen hängenden Kurven, der einmaligen Boxenausfahrt oder den asphaltierten Auslaufzonen mit aufgefüllten Kunststoffbarrieren informiert. Zum Abschluss der Tour dürfen alle Teilnehmer auf das bekannte Siegerehrungspodest für ein Abschlussbild steigen :)

Mehr erfahren – klick hier!

Bei der Corniche handelt es sich um eine beliebte Strandpromenade mit einer Länge von fast 8 Kilometer. Die Corniche-Promenade ist ideal für einen ausgiebigen Spaziergang, sportlichen Aktivitäten (wie zB Joggen und Radfahren) und erholsamen Stunden am Strand - mit tollen Blick auf die Skyline von Abu Dhabi. Besonders an den Wochenenden ist der Strand voller Leben und bietet Familien und Kindern eine tolle Atmosphäre. Am besten ist hier der Zeitraum in den Wintermonaten zwischen November und Mai. Es ist natürlich kein Problem den Strand auch in den Sommermonaten zu besuchen, allerdings sollte man die hohen Temperaturen und die starken Sonnenstrahlen nicht vergessen - gilt auch für das badewannenwarme Wasser ;)

Mehr erfahren – klick hier!

Ein Besuch im Emirates Palace, sollte auf jeder Abu Dhabi to do Liste stehen. Das Hotel oder besser gesagt Palast, kann kostenlos auf eigene Faust erkundet werden - geführte Touren werden nicht angeboten! Besucher werden von Luxus & Gold von oben bis unten überschüttet - prachtvoll - eventuell fast schon etwas zuviel! Sogar die ATM-Maschine (Geldautomat) ist mit puren Gold überzogen ;) Wer zwischen seiner Tour durch die 2-3 freizugänglichen Ebenen einen kleinen Hunger oder Durst verspürt, dem empfehlen wir das Cafe “Le Café”. Egal ob für Kaffee und Kuchen (Tipp: Schokoladenkuchen und Cappucino mit Goldstaub) oder gleich zum berühmten Nachmittagstee im Le Café. Eine Besichtigung des Palastes ist ein absoluter Traum - definitive lohnenswert!

Mehr erfahren – klick hier!

Eröffnet wurde der Themenpark der Scuderia Ferrari am 4. November 2010 auf der Yas Insel in Abu Dhabi. Aber man muss nicht unbedingt Ferrari Fan sein, um den auf der Welt einmaligen Vergnügungsparks zu besuchen. Vor allem Fans von Achterbahnen kommen in der Ferrari World voll auf ihre Kosten! Denn, wann hat man schon mal die Möglichkeit mit der schnellsten Achterbahn der Welt, der Formula Rossa, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h, zu fahren? Neben der Formular Rossa gibt es aber noch die Fiorano GT Challenge Achterbahn oder die 62 Meter hohe Vertikalfahrt von Huss Rides. Neben den Achterbahnen bietet der Spaß- und Familienpark noch zahlreiche weitere Fahrgeschäfte, Shows sowie Attraktionen rund um das Thema Ferrari. Da der Eintritt in den Vergnügungsparks nicht gerade ein Schnäppchen ist und gerade an den Wochenende die Wartezeiten an den Attraktionen höher ist als unter der Woche, empfiehlt es sich morgens zu kommen, um so den kompletten Tag genießen zu können!

Mehr erfahren – klick hier!

Die Formula Rossa Achterbahn in der Ferrari World Abu Dhabi ist aktuell die schnellste Achterbahn der Welt. Die 2010 eröffnete Achterbahn hat eine Gesamtlänge von 2070 Meter und eine maximale Höhe von rund 50 Meter. Um dieses Monster von Achterbahn fahren zu können, muss man eigentlich nicht mehr tun, als sich erst mal in einer Warteschlange anstellen ;) Wenn man an der Reihe ist, heißt es: einsteigen, anschnallen, Schutzbrille aufziehen...los gehts! Binnen 4,9 Sekunden wird der Zug in Form eines Formel 1 Boliden auf 240 Stundenkilometer beschleunigt und man wird in den Sitz gedrückt. Nach gut 1:30 Minuten Fahrzeit ist der Spaß auch schon wieder vorbei! Wer die Ferrari World besucht, sollte die Formular Rossa nicht missen - auch wenn die Wartezeiten manchmal etwas nervig sein können!

Mehr erfahren – klick hier!

Das Heritage Village bietet einen Blick auf das Abu Dhabi vor dem großen Boom und befasst sich ausschließlich damit, das alte Leben in Abu Dhabi mit seinen Traditionen und Bräuchen widerzuspiegeln. Als Besucher kann man sich toll mit der ehemaligen Wüstenstadt identifizieren, erlebt und sieht hautnah wie das alte Abu Dhabi gelebt hat. Es gibt nachbauten von ursprünglichen Gebäuden zu bestaunen, Handwerker zeigen ihre Künste und man kann erahnen, wie die Beduinen früher in der arabischen Wüste gelebt haben. Es ist ein übersichtliches outdoor Museum, das man als Tourist nicht missen sollte - wirklich ein nettes Ausflugsziel!

Mehr erfahren – klick hier!

Besuche das Louvre Museum in Abu Dhabi und erlebe diese beeindruckende Sammlungen von Kunst und Artefakten aus verschiedenen Kulturen und Zivilisationen hautnah. Darunter auch das Meisterwerk von italienischen Renaissance-Meister Leonardo da Vinci - Salvator Mundi - welches für etwa 450 Millionen Dollar versteigert worden und nun im Louvre Abu Dhabi ausgestellt ist.

Mehr erfahren – klick hier!

Geführte Touren durch das Emirates Palace werden zwar aktuell nicht mehr angeboten - soll aber nicht das Problem sein - denn Teile des Luxushotels können von neugierigen Gästen kostenlos besichtigt werden. Um sicher zu gehen, dass man am Eingang des Hotels nicht abgewiesen wird, empfiehlt es sich allerdings, einen Tisch für einen Cafe, Snack oder Nachmittagstee im “Le Café” zu reservieren.

Mehr erfahren – klick hier!

Abu Dhabi bietet eine Vielzahl an tollen Lokalitäten für einen traditionellen Nachmittagstee, den sogenannten High Tea. Für alle diejenigen, die während ihrer Abu Dhabi-Reise auf der Suche nach einer besonderen Locations sind, ist das Observation Deck 300 in den Etihad Towers genau die Richtige! Aus dem 74. Stock des Jumeirah Hotels (Towers 2) hat man einen "one of a kind" Ausblick über die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate.

Mehr erfahren – klick hier!

Großartigen Rundumblick auf Abu Dhabi bietet die Aussichtsplattform im Etihad Tower 2 - Observation Deck 300 - ein Besuch ist definitiv lohnenswert! Mit nur 300 Meter Höhe zwar nicht ganz so hoch, wie zum Beispiel die Plattform des Burj Khalifa, aber dafür auch deutlich entspannter. Kein Gedränge, keine überteuernden Ticketpreise! Einfach in die Lobby im Tower 2 AED 85 pro Person bezahlen, in den Aufzug einsteigen, im 74. Stockwerk aussteigen und den Ausblick auf das Emirates Palace, den Palast des Scheichs und weitere Sehenswürdigkeiten genießen :) Ein weiterer Pluspunkt ist das AED 50 vom Eintrittspreis mit Speisen und Getränken verrechnet werden können. Sprich das Erlebnis kostet im Grunde dann nur AED 35 - was wirklich ein fairer Preis ist!

Mehr erfahren – klick hier!

Bei dem Qasr Al-Hosn Gebäude handelt es sich um das älteste Gebäude von Abu Dhabi, auch bekannt unter dem Namen “White Fort”. Erbaut wurde der Wachturm im Jahre 1761, um den einzigsten Frischwasserbrunnen auf Abu Dhabi Island zu verteidigen. Ein paar Jahre später erweiterte der damalige Herrscher, Scheich Shakhbut bin Dhiyab Al Nahyan, den Turm mit einer Festung und machte es zu seinem Hauptwohnsitz - alles noch vor der Entdeckung der Ölvorkommen. Heute bietet die Festung mit einem Markt und Shows einen tollen Einblick in die Lebensweise der Bediunen. Direkt nebenan befindet sich auch ein kleines Museum, ein Besuch lohnt sich! Auch ist der Kontrast zwischen traditionell und moderne mit all den Wolkenkratzer drumherum fantastisch anzuschauen.

Mehr erfahren – klick hier!

Jeder, der während seines wohlverdienten Abu Dhabi-Urlaub die Sheikh Zayed Grand Mosque (deutsch: Scheich Zayid Moschee) nicht besucht - hat definitiv etwas verpasst! Hier ein paar Fakten zu der größten Moschee der Vereinigten Arabischen Emirate: Platz für ca. 40.000 Menschen, im Innenhof der Moschee befindet sich das größte Marmor Mosaik der Welt, im Gebetsraum liegt der weltweit größte Teppich, es ist die teuerste Moschee die jemals gebaut wurde, der verwendete Marmor wurde von mehr als 20 verschiedenen Ländern importiert.

Mehr erfahren – klick hier!

Erlebe die einmalige Wasserwelt von Yas Waterworld in Abu Dhabi mit dieser Eintrittskarte für einen ganzen Tag. Der Park mit seinem einmaligen Thema “The Legend of the Lost Pearl”, welches sich durch den kompletten Themenpark zieht und ein wenig an Wald Disney erinnert, dem Perlentaucher-Erbe der Emirate Tribut zollt.

Mehr erfahren – klick hier!
Zurück zum Anfang